digitalien.org — Stefan Knecht

Training = Kompetenzen erwerben

Training, Schulung, agile Methoden, Lernen, Handlungskompetenz, soziales Verhalten, Erfahrung, RoI

Wie lernen Menschen?

In den 70er Jahren erforschten die Brüder Hubert und Stuart Dreyfus, wie Menschen Fähigkeiten erlernen. Sie erkannten ein Muster: Experten wissen nicht mehr — sie bilden Modelle ihrer fachlichen Welt und passen sie situativ an.

Experten finden neue Lösungswege, wenn Randbedingungen sich ändern.

Ein ‘Talent’ als Disposition um etwas besser, schneller oder leichter zu erlernen fanden die Dreyfuse nicht.

Expertise kommt mit praktischer Übung, nicht durch mehr theoretisches Wissen.

Zu Beginn eines Lernprozesses hilft, was einfach und immer funktioniert. Je besser sich mit ständiger Übung und Wiederholung Information zu Wissen zu anwendbarer Kompetenz wandelt — je eher kann der dann Erfahrene das erworbene Modell variieren.

»Übung macht den Meister« stimmt also: der Meister hobelt aus Erfahrung intuitiv richtig und effizient, der Lehrling braucht handlungsleitende Regeln.
Hubert und Stuart Dreyfus

Ein unabhängiger Blick auf Ihre Schulungskonzepte und -planungen kann schnell helfen, Wirkung und den return on investment von Schulungen neu zu sehen.

Stimmen Inhalte, Didaktik, Timing und wird anwendbare Handlungskompetenz erlernt und geübt?
Welchen Nutzen bringt Ihr Trainingsaufwand?

Als Organisationspsychologe sind meine Werkzeuge die Moderation, Mediation und systemisches Vorgehen.

Als erfahrener Projektmanager kann ich klassisches Projektmanagement und agile Vorgehensformen in allen Facetten und Varianten. Konzeption bis Betrieb.

Ich helfe mit fachlichem, sozialem und methodischem Training in Gruppen und auch mit persönlichem Coaching in kritischen Lagen, mit Mediation und Konfliktmoderation.